Calathea Vittata Pflanze: Anzucht, Bewässerung, Vermehrung und vieles mehr

Sind Sie immer noch auf der Suche nach der Pflanze, die Sie in Ihrem Haus anbauen möchten? Kein Grund zur Sorge! Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der trendigsten Pflanze, die viele Heimatwerk Züchter entscheiden sich für. Außerdem helfen wir Ihnen nicht nur bei der Suche nach der Pflanze, sondern verraten Ihnen auch die richtigen Pflegetipps für diese Pflanze. Wir sprechen also über die Calathea Vittata Pflanze, die so viele Vorteile hat, wenn Sie sie zu Hause halten.

Interessanterweise sollten Sie, wenn Sie Haustiere haben, nicht zögern, die Pflanze anzubauen, da sie haustierfreundlich ist. Die Zeit und Zuneigung, die Sie dieser Pflanze geben werden Pflanze wird in Form eines gesunden Wachstums zu Ihnen zurückkommen Pflanze. Es ist eine wunderbare Pflanze, und wenn wir über ihre Größe sprechen, ist es eine mittelgroße Pflanze, die Sie überall in Ihrem Haus unterbringen können.

YouTube Video

Wie kann man die Calathea Vittata Pflanze anbauen?

Die Calathea-Familie hat auch andere Pflanzen, die sehr anspruchsvoll sind. Aber die unglaubliche Calathea vittata ist nicht so anspruchsvoll und benötigt nur mäßige Pflege. Außerdem ist die die Pflanze ist nicht so leicht zu züchten wie es klingt. Also, lassen Sie uns mit einigen ernsthaften Informationen über Calathea vittata fortfahren. Sie wächst gewöhnlich in tropischen Wäldern und Dschungeln, wo es viel regnet. Ja, Sie haben richtig gelesen; sie benötigt eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit.

Die Blätter sind hellgrün und haben einen schönen elliptischen Streifen. Außerdem sind diese Blätter sehr kurz und werden nur bis zu 60 cm groß. Da die Pflanze kurz ist, werden sie im Dschungel nur selten dem Sonnenlicht ausgesetzt. Wenn Sie sie also zu Hause als Zimmerpflanze halten, achten Sie darauf, dass kein direktes Sonnenlicht auf sie fällt.

Verwandter Beitrag:   Jade-Pflanze: Meistern Sie die Kunst des Anbaus und der Pflege dieses Glücksbringers

Ihr Boden mag es, wenn er ständig feucht und neblig ist. Das bedeutet, dass man sie alle 2-3 Tage gießen muss, damit der Boden nicht völlig austrocknet. Außerdem ist die Pflanze recht empfindlich und erfordert gefiltertes Wasser für die Bewässerung. Bedeutet, Fluorid, Salze und Chlor ist nicht das, was sie bevorzugt. Es wurde also zu Recht gesagt, dass der Anbau von Calathea vittata nicht so einfach ist.

Sie müssen die Pflanze gießen, aber Sie müssen auch ihre schönen und empfindlichen Blätter von Verunreinigungen fernhalten, indem Sie sie von Zeit zu Zeit abwaschen. Achten Sie darauf, die Blätter regelmäßig zu beschneiden, damit der beschädigte Teil des Blattes nicht den anderen Teil des Blattes beeinträchtigt.

Calathea Vittatas Bewässerungsbedarf

Wie bereits erwähnt, wächst die Calathea in tropische Wälder und benötigt viel Wasser und Feuchtigkeit. Für die Bewässerung von Calathea vittata muss durch Filtration aufbereitetes Wasser verwendet werden. Wenn Sie ein Kurzzeitgedächtnis haben und die Pflanze nicht rechtzeitig gießen können, können Sie außerdem eine Wasserschale unter dem Topf aufstellen, damit sie das Wasser jederzeit nutzen kann, wenn sie möchte.

Die Pflanze erfordert jedoch Geduld; wenn Sie keine Geduld haben, sollten Sie sich diese Pflanze nicht ins Haus holen. Natürlich soll die Calathea vittata nicht ständig nass sein. Gießen Sie also nur, wenn es nötig ist, ansonsten können Sie das Gießen verschieben.

Licht- und Temperaturbedürfnisse von Calathea Vittata

In tropischen Wäldern gibt es viel größere Pflanzen als Calathea vittata, so dass sie nur wenig Licht abbekommt. Sie ist an indirektes Sonnenlicht gewöhnt und bevorzugt dasselbe, wenn man sie woanders hinstellt. Wenn Sie die Pflanze zum Beispiel versehentlich unter direktem Sonnenlicht halten, werden ihre Blätter braun und sterben sofort ab. Nachdem sie braun geworden sind, kann man sie nicht mehr retten.

Verwandter Beitrag:   Jasmin-Pflanze: Anbau und Pflege der Pflanzen

Ausbreitung

Der perfekte Zeitpunkt für die Vermehrung von Calathea vittata ist vor der Vegetationsperiode. Das heißt, Sie müssen sie im März vermehren. Auch wenn Sie Anfänger sind, können Sie diese schöne Pflanze vermehren. Treffen Sie die notwendigen Vorbereitungen, bevor Sie calathea vittata aus dem alten Topf nehmen. Stellen Sie sicher, dass der neue Topf mit einer guten Erdmischung vorbereitet ist. Wählen Sie nun ein gesundes Steak, schneiden Sie es ab und setzen Sie es in den neuen Topf. Die neue Pflanze braucht viel Feuchtigkeit, daher ist es wichtig, dass sie in einem solchen Bereich des Hauses steht.

Schlussfolgerung:

Die Calathea vittata ist eine außergewöhnliche Pflanze mit schönen Blätter. Zweifelsohne ist die Pflanze sehr empfindlich, aber weniger anspruchsvoll. Ihre Vermehrung ist recht einfach, wenn man die Schritte sorgfältig befolgt. Die Pflanze lebt in einem Gebiet mit hoher Luftfeuchtigkeit, wo es viel regnet, wie in Dschungeln und tropischen Wäldern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert