Ein vollständiger Leitfaden für die Huernia Schneideriana Gartenarbeit

Eine niedliche Art von Sukkulenten, Huernia Schneideriana, die allgemein als rote Drachenblume bekannt ist, können Sie leicht zu Hause anbauen. Außerdem fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Pflanze erkennen können? Das ist ganz einfach, denn die Pflanze hat wunderschöne rote Blüten und einen verräterischen Kaktusstamm.

Huernia Schneideriana Vermehrung:

Die Vermehrung einer Pflanze ist wirklich wichtig, um sie für einen längeren Zeitraum am Leben zu erhalten. Außerdem gibt es zwei Möglichkeiten, die Pflanze zu vermehren. Lassen Sie uns beide besprechen:

1. Vermehrung von Huernia Schneideriana durch Stammstecklinge

    • Sie benötigen eine scharfe Klinge, die ordnungsgemäß sterilisiert werden muss.
    • Wählen Sie nun einen gesunden Stängel, der etwa 4 cm groß ist.
    • Setzen Sie Ihre Klinge im 45°-Winkel an und schneiden Sie dann den Stiel
    • Bewahren Sie den Stängel nun sicher in einem gut belüfteten Raum auf, in dem er keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist. Sie müssen warten, bis die Unterseite des Stängels hart wird
    • Setzen Sie den Steckling nun in einen Topf mit einer gut durchlässigen Blumenerde und gießen Sie ihn ein wenig.
    • Gießen Sie die Pflanze nicht zu häufig, da dies den Boden der Pflanze zerstören kann.
    • Behalten Sie die Pflanze im Auge, solange sie noch nicht vollständig genährt ist.

2. Vermehrung von Huernia Schneideriana durch Pflanzenteilung

Die Baby-Huernia-Pflanze wird als Welpe bezeichnet. Sie können die Babypflanze separat in einem neuen Topf anbauen. Der ideale Zeitpunkt für die Anzucht ist der Sommer und der Frühling, denn in diesen beiden Klimazonen wächst die Pflanze sehr gut an.

  • Heben Sie die Pflanze ganz vorsichtig aus dem Topf und stauben Sie die Erde so weit wie möglich ab, damit die Wurzeln sichtbar sind.
  • Finden Sie heraus, wo das Jungtier mit seiner Mutterpflanze verbunden ist
  • Trennen Sie nun beide
  • Verwenden Sie einen gut durchlässigen Topf zum Einpflanzen des Welpen
  • Warten Sie nun ein paar Wochen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
Verwandter Beitrag:   Anleitung zur Aufzucht einer gesunden Haworthia-Pflanze

Huernia Schneideriana Umtopfen

Wenn Sie mit Ihrer roten Drachenblume zufrieden sind, dann ist es höchste Zeit, eine neue zu pflanzen. Aber bevor Sie das tun, müssen Sie alle Schritte kennen, um das Umtopfen richtig durchzuführen.

  • Mischen Sie die Perlit für den Gartenbau und sandigem Lehm, wobei sie gut vermischt werden
  • Haben Sie einen neuen Topf an Ihrer Seite
  • Geben Sie nun ein wenig Maschendraht ein.
  • Gießen Sie die Wachstumsmischung, bis der Topf 2 Zoll leer ist.
  • Nehmen Sie nun die rote Drachenblume vorsichtig aus dem alten Topf und entfernen Sie dabei die erste Erdschicht.
  • Legen Sie ihn nun in den neuen Topf
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Wurzeln bestmöglich verteilen
  • Füllen Sie den Topf auf und der Vorgang ist abgeschlossen!

Huernia Schneideriana Pflege

Wenn es um die Einnahme von Pflege der PflanzeEs ist eine wichtige Aufgabe. Sie brauchen dafür gut durchlässigen Boden. Außerdem müssen Sie dafür sorgen, dass die Erde regelmäßig austrocknet. Auch im Winter muss die Pflanze völlig trocken sein.

Außerdem braucht die Pflanze kein direktes Sonnenlicht, so dass es besser ist, die Pflanze an einem schattigen Ort zu halten, wo sie indirektes Sonnenlicht bekommt. Außerdem muss die Temperatur zwischen 50-80°F liegen.

Außerdem braucht die Pflanze nicht viel Dünger, aber wenn Sie es tun wollen, dann stellen Sie sicher, dass Sie den Zweck in der Wachstumsperiode der Pflanze erfüllen. Wenn Sie also die richtige Pflegeanleitung für die Pflanze befolgen, dann wird die Pflanze wahrscheinlich länger überleben.

Im Gegenteil, rote Drachenpflanzen sind ziemlich zäh und überleben auch unter den härtesten Bedingungen, so dass zu viel Pflege für diese Pflanze sicher nicht erforderlich ist. Direkte Sonneneinstrahlung kann zu Verbrennungen führen, daher sollten sie sich vor der Sonne verstecken.

Verwandter Beitrag:   Tipps zur Pflege der Eselsschwanzpflanze

Der ideale Boden für Huernia Schneideriana

Huernia  Schneideriana soll in trockenen Gebieten leben, und ein gut drainierter Boden ist für diese Pflanze ein Muss. Außerdem benötigen Sie eine Mischung aus den folgenden Elementen, damit die Pflanze gut wächst:

  • 50% Bimsstein
  • 25% Sand
  • 25% Torf

Der Topf sollte vor der Erdmischung mit grobem Kies geschichtet werden. Dieses Verfahren trägt zu einer hervorragenden Drainage bei, wovon die Pflanze in hohem Maße profitiert. Der Vorteil des Anbaus dieser Pflanze ist, dass er vom Sommerklima in Ihrem Land abhängt, da der Kies selbst die Stängel austrocknet.

Wenn Sie einen Topf für die Huernia Schneideriana Pflanze wählen, sollten Sie sich für einen Tontopf entscheiden, da dieser das überschüssige Wasser gut aufnehmen kann, so dass die Pflanze länger gedeihen kann.

 Schlussfolgerung

Machen Sie Ihren Balkon zu einem attraktiven Ort, indem Sie Huernia Schneideriana anpflanzen, eine wunderschöne Pflanze. Außerdem braucht sie keine häufige Pflege, weil sie nicht ab und zu Wasser braucht. Sie können die Pflanze jedoch gemäß der in diesem Artikel beschriebenen Anleitung vermehren, damit sie lange lebt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert