Der Zwergenteppich der Sterne: Eine überlegene Alternative zu Gras

Wer liebt kein Gras? Leider gibt es Orte, die nicht den richtigen Boden für Gras haben. Dann ist ein Zwergteppich aus Sternen die einzige Möglichkeit. Gartenarbeit ist das Hobby vieler Menschen, und jeder Garten ist ohne einen grünen Teppich unvollständig. Diese Art von Teppichen wirkt in der Sonne Wunder im Vergleich zu schattigen Bereichen. Das bedeutet, dass die Blütezeit in den schattigen Bereichen geringer ist. Ein Zwergteppich aus Sternen, auch bekannt als Ruschia Lineolata, ist eine einfache und pflegeleichte Alternative zu gewöhnlichem Gras.

 Merkmale des Sternenteppichs der Zwerge:

Es gibt einige Merkmale des Zwergteppichs der Sterne, die Sie vielleicht überraschen werden. Werfen wir einen Blick auf einige der Merkmale des Zwergteppichs der Sterne:

  • Dichte und Textur

Die Pflanze ist dicht genug und hat eine gummiartige Textur. Trotz ihrer Dichte kann man sie als weich empfinden. Außerdem besteht die Pflanze aus einem holzigen Wurzelsystem, während sie zäh ist und ein dynamisches Äußeres hat.

  • Bleibt grün

Die Pflanze bleibt ewig grün und behält auch ihre Frische. Außerdem behält Ihre Pflanze unabhängig von der Jahreszeit immer ihre Frische. Das Naturglas verfärbt sich zu bestimmten Jahreszeiten gelb, während der Zwergsternenteppich das ganze Jahr über gleich bleibt. Die Eigenschaft der lang anhaltenden Frische macht diese Zwergsterne zur idealen Wahl für kommerzielle Auslagen.

  • Widerstandsfähig gegen Trockenheit
Verwandter Beitrag:   Anthurium Ace of Spade - Tipps zur Anzucht, Pflege, Vermehrung und Umtopfen

Die Pflanze ist sehr trockenheitsresistent. Wenn Sie ein viel beschäftigter Mensch sind, ist diese Pflanze eine perfekte Wahl. Selbst wenn Sie die Pflanze tagelang nicht gießen, bleibt die Frische erhalten.

Anbautipps und Pflege:

Jede Pflanze, für die Sie sich entschieden haben, benötigt sicherlich eine gewisse Pflege und das richtige Maß an Betreuung. Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, die Ihnen helfen, die Pflanze effizienter anzubauen.

  • Wasserbedarf der Pflanze

Die Pflanze ist trockenheitsresistent, so dass eine übermäßige Menge an Wasser ist nicht erforderlich, denn Sie brauchen nur die Pflanzen je nach Alter, Klima und Boden der Pflanze zu gießen. Die Pflanze braucht mehr Wasser, wenn sie in heißen Gebieten wächst.

  • Anforderungen an den Boden

Ruschia lineolata neigt dazu, in verschiedenen Bodentypen zu wachsen - außerdem muss der Boden nur gesund und reichhaltig sein, um ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen. Sandiger Boden erfordert die Zugabe von organischen Stoffen, damit er für den Anbau der Pflanze geeignet ist.

  • Anforderungen an das Sonnenlicht

Die Zwergenteppich aus Sternen wächst an Orten mit ausreichend Licht. Die die Pflanze wird weniger wahrscheinlich wachsen in schattigen Bereichen.

Zwergenteppich der Sterne Pro und Kontra

Jede Pflanze hat einige Vor- und Nachteile, die vor dem Anbau besprochen werden sollten.

Profis

  • Bodendecker neigen dazu, den gesamten Boden wie ein Teppich zu bedecken.
  • Bei solchen Pflanzen gibt es keine Bodenerosion.
  • Diese Pflanzen enthalten eine Isolierschicht aus Erde, die den Boden kühl hält.

 Nachteile

  • Verschiedene Arten wie Schlangen und Schnecken finden in diesen Pflanzen ihren Lebensraum.
  • Diese Pflanzen sind als Unkrautunterdrücker bekannt.

 Vermehrung und Umtopfen:

Es ist von entscheidender Bedeutung, Pflanzen zu vermehren und umzutopfen. Pflanzenvermehrung bedeutet die Bildung neuer Pflanzen. Umtopfen bedeutet jedoch, dass die Pflanze umgetopft und erneut in denselben oder einen anderen Topf gepflanzt wird.

Verwandter Beitrag:   Lernen Sie die bunte Welt der Croton-Pflanzen kennen: Ein Leitfaden für die Aufzucht und Pflege dieser atemberaubenden Zimmerpflanze

 Zwergenteppich der Sterne Vorteile:

Die Bepflanzung mit einem Zwergteppich aus Sternen hat mehrere Vorteile.

  • Die Pflanze ist trockenheitsresistent, so dass sie 70% weniger Wasser benötigt als die normalen Pflanzen
  • Die Pflanze entwurzelt nicht, auch wenn das Wetter rau ist oder der Wind stark ist.
  • Sie können im Gras laufen, da es sich anfühlt und aussieht wie natürliches Glas, das sehr weich ist.
  • Man kann die Pflanze leicht vermehren
  • Selbst im Winter bleibt der Zwergenteppich aus Sternen grün und frisch.

 Schlussfolgerung:

Kurz gesagt, das Grün wird von den Menschen sehr bewundert. Der Zwergteppich aus Sternen ist jedoch die fortschrittlichste Option, um den Boden zu bedecken, ähnlich wie ein Teppich. Außerdem sind die Pflanzen trockenheitsresistent und benötigen weniger Wasser, da sie überschüssiges Wasser absorbieren, so dass man sie einige Tage lang nicht gießen muss.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert