|

Philodendron Paraiso Verde: Tipps zum Vermehren, Umtopfen und Pflegen

Die Paraiso dient als Dekorationspflanze, die einen fesselnden Eindruck auf den Betrachter macht. Das tiefgrüne Laub macht ihn zu einer eleganten Gartendekoration. Der alleinige Sieger des Pflanzenschönheitswettbewerbs ist der bekannte Philodendron Paraiso Verde. Diese Pflanze wird auch als grünes Paradies bezeichnet, da ihre Schönheit nicht einzigartig, sondern unvergleichlich ist.

Darüber hinaus sorgen diese grünen Pflanzen für eine angenehme Atmosphäre in den Innenräumen. In der Regel ist es die beste Pflanze, um die grünen Beete oder das Wohnzimmer zu dekorieren. Deshalb ist die Paraiso-Pflanze ein unauslöschlicher Ziergegenstand.

Der ideale Standort für die Paraiso-Pflanze ist der Regenwald, in dem sie ihre beste Wachstumszeit hat. Sie gedeiht aber auch am besten an feuchten und schattigen Orten. Kurz gesagt, sie zeigen massive Produktion in den Regenwäldern und am Meer.

Sind Sie ein Gartenfreak und möchten Sie mehr über Philodendron Paraiso Verde erfahren? Wir sind für Sie da. In diesem Artikel erfährst du alles über diese schöne Pflanze. Lesen Sie die folgenden Details.

Herkunft des Philodendron Paraiso Verde

Das Paraiso Pflanze ist als eine der seltensten Pflanzen der Gattung Philodendron bekannt. Ende des 16. Jahrhunderts entdeckten Botaniker sie zum ersten Mal. Alle allgegenwärtigen Pflanzen gehören zur Familie der Araceae, die sich zur größten Pflanzengattung der Welt zusammenschließen.

Außerdem stammen sie aus den subtropischen Regionen des amerikanischen Kontinents. Sie sind auch auf den Westindischen Inseln heimisch. Außerdem wachsen sie auch an Wasserkanälen und Aquädukten. Diese Pflanze ist von Natur aus eine feuchtigkeitsliebende Pflanze.

Vermehrung und Umtopfen:

Philodendron Paraiso Verde ist eine pflegeleichte Pflanze aufgrund der minimalen Pflegeanforderungen. Das Gleiche gilt für die Vermehrung dieser seltenen Pflanze. Nicht nur das, sondern die Vermehrung führt auch zu mehreren neu austreibenden Blättchen der Paraiso-Pflanze.

Verwandter Beitrag:   Baldsmith Japanischer Ahorn - Eine Pflanze, die Ihrem Garten einen dschungelartigen und tropischen Touch verleiht

Die gebräuchlichste Methode dafür ist der Stängelschnitt. Obwohl es verschiedene Möglichkeiten der Vermehrung gibt, führt der Stängelschnitt zu schnellen Ergebnissen. Auf diese Weise können Sie diese Pflanze schnell vermehren, auch zu Hause.

Hier finden Sie nützliche Informationen über die Vermehrung von Philodendron. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Beschreibung unten zu lesen.

  • Besorgen Sie sich zunächst eine voll entwickelte Philodendron-Pflanze mit gleichmäßigem Wachstum über alle Terminals.
  • Zweitens: Schneiden Sie mit einem scharfen Messer einen kleinen Teil des Stängels ab. Säubern Sie die Schnittflächen, um überflüssige Blätter oder Auswüchse zu entfernen.
  • Pflanzen Sie die Stecklinge mit nur einem oder zwei Blättern in eine Blumenerde ein.
  • Stellen Sie den Topf an einen Ort mit indirektem Sonnenlicht. Gießen Sie die Pflanze recht häufig.
  • Wenn sich die Stecklinge zu entwickeln beginnen, halten Sie die Blumenerde feucht.

Ein weiterer Faktor, der zu dem immensen Wachstum der Philodendron ist das Umtopfen. Das ist für die Pflanze selbst wichtig, da sie mit zunehmender Größe einen auffälligen Platz braucht, um darin Platz zu finden.

Bei der Paraiso-Pflanze ist ein Umtopfen nur dann erforderlich, wenn die Pflanze wurzelbehaftet ist. Sie müssen nur die angegebenen Anweisungen befolgen und die Pflanze umpflanzen.

  • Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, ein Gefäß oder eine Pflanze zu nehmen, die größer ist als die bisherigen.
  • Denken Sie daran, dass die Topfgröße nicht kleiner als 2 Zoll sein sollte. Daher wird die Pflanze nicht schwer zu befestigen sein.
  • Bereiten Sie die Blumenerde-Mischung vor, indem Sie ihr Perlit hinzufügen. Lassen Sie dann die Erde im Topf gründlich einweichen.
  • Setzen Sie die Pflanze in das neue Gefäß und ummanteln Sie sie erneut mit einer Schicht Blumenerde.
  • Drücken Sie die Pflanze mit den Fingern nach unten, damit sie gut stehen kann. Gießen Sie die umgepflanzte Pflanze.
Verwandter Beitrag:   Philodendron Grazielae: Was Sie über die Anzucht wissen müssen

YouTube Video

Pflegehinweise für Philodendron Paraiso Verde

Philodendron Paraiso Verde zeigt unter optimalen Wachstumsbedingungen ein starkes Wachstum. Wenn auch Sie Ihr grünes Paradies quantitativ und qualitativ aufwerten wollen, sind Sie hier richtig. Wir haben eine ausführliche Pflegeanleitung für die Paraiso-Pflanze entwickelt. Scrollen Sie nach unten für mehr.

  1. Wasserversorgung:

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie den Paraiso häufiger gießen. Da es sich um eine feuchtigkeitsliebende Pflanze handelt, die am besten an feuchten Standorten gedeiht, sollten Sie den Wasserstand auf dem richtigen Niveau halten. Denken Sie daran, dass eine Überwässerung nicht angebracht ist, da sie sich sonst verschlechtern kann. Prüfen Sie daher vor dem Gießen, ob die Bodenbeschaffenheit trocken ist.  

  1. Lichtanforderungen:

Die Paraiso-Pflanze gedeiht gut bei hoher Lichtintensität. Stellen Sie dazu den Behälter an einen gut beleuchteten und belüfteten Ort. Was das Sonnenlicht betrifft, so ist direkte Sonneneinstrahlung nicht fruchtbar. Denn die sengenden Sonnenstrahlen werden die Blätter der Pflanze stark angreifen.

Abgesehen vom Licht gibt es auch Pflanzenarten, die an schattigen Plätzen gut gedeihen. Wenn Sie sich bei der Suche nach dem perfekten Standort für die Paraiso-Pflanze unsicher sind, stellen Sie sie an einen halbschattigen und halbbeleuchteten Ort. 

  1. Befruchtung:

Erzielen Sie ein hohes Pflanzenwachstum, indem Sie Düngemittel hinzufügen. Düngemittel sind die Puffer und Boaster, die die Paraiso-Produktion verbessern. Darüber hinaus ist organischer Dünger ein hervorragender Beitrag zu A1-Qualitätspflanzen.

Düngen Sie immer in den Wachstumsperioden wie Sommer oder Frühling. Sie können die Pflanze aber auch im Winter düngen, allerdings in geringerer Menge. Bessere Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Pflanze jedes Jahr düngen.

  1. Boden:

Ein beträchtliches Bodenvolumen mit hervorragender Drainage ist das Beste für eine grüne Paradiespflanze. Sie können auch eine hochwertige Erde vorbereiten, die mit Mineralien und Nährstoffen angereichert ist. Jede Topfmischung mit Perlit und organischen Bestandteilen ist ein perfektes Wachstumsmedium für Paraiso-Pflanzen.

Verwandter Beitrag:   10 Gründe, warum Kalanchoe-Pflanzen Ihr nächster Indoor-Begleiter sein sollten

Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei der Bodenqualität zu berücksichtigen ist, ist die Wasserversorgung. Sie wirkt sich indirekt auf den Boden aus, der letztlich für das Pflanzenwachstum verantwortlich ist. Eine übermäßige Wasserversorgung führt daher zu Verstopfung und schließlich zum Absterben. Halten Sie den Boden feucht, wenn es anfängt, trocken zu werden.

Ist Philodendron Paraiso Verde Schädlich?

In der Tat, das ist es. Dieses grüne Paradies ist hochgiftig. Aus diesem Grund sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie die Paraiso-Pflanze besitzen. Halten Sie Ihre Haustiere von dieser Pflanze fern, denn schon ein minimaler Kontakt ist schädlich.

Die grüne Pflanze hat Calciumoxalat Kristall, der selbst eine giftige Verbindung ist. Wenn der giftige Kristall versehentlich verschluckt wird, dringt er in das Organsystem des Körpers ein. Der Patient hat dann starke Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen im gesamten Darm.

Manchmal können sich die Symptome im ganzen Körper ausbreiten, von der Mundhöhle bis zu den Därmen. Die einzige Lösung besteht darin, so schnell wie möglich medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. So,

Stellen Sie die Pflanze außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf, um ein versehentliches Verschlucken der Kristalle zu verhindern.

Schlussfolgerung:

Zum Abschluss des Philodendron Paraiso Verde Diskurses, sind wir uns bewusst, seine atemberaubenden Blättchen, dh eine ideale Indoor-Pick. Diese Grünpflanze wird die Schönheit Ihres Wohnzimmers durch ihr einprägsames Laub noch verstärken. Außerdem ist sie eine einfach zu ziehende Pflanze mit einem Minimum an Pflege und Wartung.

Bei richtiger Behandlung ist auch ein Massenwachstum möglich. Als einzige Art der Gattung Philodendron ist die Paraiso-Pflanze nur selten zu bekommen. Wenn Sie sie also zufällig haben, sollten Sie sie gut pflegen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert